Mühlenberg 45a; 42349 Wuppertal
0152 56857316
info@tier-story.de

Erfahrungsbericht „Emma“

Created with Sketch.

Rufname: „Emma“

Rasse: Hund

Emmas Frauchen beauftragte mich, mit Ihrer Hündin zu sprechen. Emma ging es nicht so gut, sie lag träge in der Ecke und rührte sich kaum.



Eine brave Hündin
Eine brave Hündin Namens „Emma“



Es war untypisch für Emma, daher sprach ich mit ihr um herauszufinden, was der Grund dafür war.

Es war nicht der Umzug, der ihr so zugesetzt hatte, bei einem Body Scan (Einfühlen in den Tierkörper) fühlte ich einen schweren, grummeligen Bauch. Er fühlte sich alles andere als weich an.

Emma sagte, dass sie fürchterliche Bauchschmerzen hat und sich nicht gut fühlt.
Ihre Aussage war:

“Mir ist so übel!“

„Ich habe anderes Futter bekommen und nun ist mir schlecht.“

Darauf angesprochen sagte ihre Besitzerin, dass sie im Umzugsstress anderes Futter für Emma gekauft hatte, da sie vergessen hatte, rechtzeitig Neues zu bestellen.

Emma brauchte einfach ihr gewohntes Futter und zwei Tage Ruhe. Nun flitzt Emma wieder durch den Wald.