Stephanie Borde, Mühlenberg 45a, 42349 Wuppertal
0152 56857316
info@tier-story.de

Erfahrungsbericht „Lisa“

Created with Sketch.

Rufname: „Lisa“

Rasse: Hund

Lisa
Lisa

Jenny beauftragte Mich, um ein Tiergespräch mit ihrer vor 3 Monaten verstorbenen Hündin Lisa zu führen.

Ziel der Tierkommunikation war, offene Fragen und die damit verbundene Unsicherheit zu klären und Trost zu finden.

Ich fragte Lisa, wie sie ihr Leben bei Jenny und ihrer Familie empfunden hat. Ihre Worte waren einfach herzergreifend:

Mein Leben in meiner Familie war wie in einem schönen Bilderbuch- mir wurde JEDER Wunsch von den Augen abgelesen, aber ich durfte auch einfach nur Hund sein.

Wie hast du den Abschied von deiner Familie empfunden, fragte ich?

Mein Frauchen hat gespürt, dass mein Körper und meine Energie aufgebraucht waren – alles, was sie je getan hat war richtig. Ich spürte keinen Schmerz, fühlte nur eine Müdigkeit. Ich spürte Innere Ruhe und einen inneren Frieden.

Und die Botschaft an ihr Frauchen war:

Liebe Jenny, ich spüre deine Traurigkeit jeden Tag.
Dabei musst du nicht traurig sein, da wir immer miteinander verbunden sein werden. Freu dich auf ein Wiedersehen mit mir. Dort wo ich bin , bin ich gut aufgehoben, sicher und beschützt-mir geht es gut.

Erinnere Dich zurück an all die schönen Momente, die wir gemeinsam erleben durften. Dort ist kein Platz für Trauer. Wir werden uns Wiedersehen, aber noch ist die Zeit nicht gekommen, ich bin ganz nah bei Dir, ich sehe und liebe Dich sehr, deine Liesi