Stephanie Borde, Mühlenberg 45a, 42349 Wuppertal
0152 56857316
info@tier-story.de

Erfahrungsbericht „Zaluna“

Created with Sketch.

Rasse: Pferd

Rufname: „Zaluna“

Zaluna im Stall
Zaluna im Stall

„Zaluna“ ist ein sehr nachdenkliches und verschlossenes Pferd. Zalunas Problem zeigte sich beim Reiten, sie ging nicht mit und zickte rum, sie zu „händeln“ war sehr schwierig, aber wieso?

Niemand, nur sie selbst wusste, was sie vor ihrer neuen Besitzerin erlebt hat. In der Tierkommunkiation mit ihr, brach dann alles aus ihr heraus.

Sie erzählte ausführlich:

Von mir wurde immer nur Leistung erwartet.

Ich wurde sehr schlecht behandelt und getrietzt.

Leider habe ich das Vertrauen zu Menschen verloren. Meine Vergangenheit kann ich nicht vergessen.

Vielleicht kann ich Menschen eines Tages wieder vertrauen. Aber ich möchte langsam lernen.

Dank der Tierkommunikation weiß ihre Besitzerin nun, was mit Zaluna
geschehen ist und versteht sie jetzt besse. Sie geht jetzt behutsamer und ruhiger mit ihrem Pferd um.

Sie beteuerte Zaluna, dass sie sie nicht wieder abgeben würde, um ihr sowas nochmal zu ersparen. Dies ist ein großer Schritt in Richtung gegenseitiges Vertrauen.